Demokratische Schulen

Image- und Dokumentarfilm
35 min, deutsch, englisch, dänisch
IDEC 2005

An demokratischen Schulen können Schüler selbst entscheiden, was und wie sie lernen. Es gibt keine Lehrpläne, keine Zensuren und Prüfungen sind freiwillig. Schüler und Lehrer haben die gleichen Rechte und organisieren gemeinsam ihre Schule. Bei Entscheidungen hat jeder eine Stimme. Demokratische Schulen - Ein Film über die Lust zu lernen. Der Film besteht aus Interviews mit den internationalen Akteuren. Aus Animationen die kontrastierend das herkömmliche Schulsystem abbilden sowie Bildern aus dem Alltag an der Næstved Fri Skole in Dänemark.

die Presse
DVD beim tologo Verlag kaufen

Aufführungen

31.10.-07.11.08, Roshd International Film Festival, Teheran, Iran
21.10.08, Franckesche Stiftungen, Halle
13.10.08, Lichtspieltheater Wundervoll, Rostock
29.09.08, depot, Wien, Österreich
26.06.08, Kulturzentrum PFL, Oldenburg
19.05.07, naTo, Leipzig
16.05.07, naTo, Leipzig
04.05.07, TU, Kaiserslautern
18.04.07, Kino Casablanca, Dresden
20.01.07, Haus der Wissenschaften, Bremen
15.01.07, Ernst-Barlach-Theater, Güstrow
21.11.06, Goethe Institut, Mumbai, Indien
17.10.06, Roter Salon, Volksbühne , Berlin
26.-29.09.06, Nai Taleem Film Festival, Bengaluru, Indien
10.-16.07.06, IDEC 2006, Sydney, Australien
30.06.06, AERO-Konferenz, New York, USA
14.06.06, Kino Babylon, Berlin
31.05.06, Café TELquel, Berlin
17.05.06, Kino Babylon, Berlin
27.05.06, Kino Babylon, Premiere, Berlin